Die ADFC-Radtouren 2005 im Detail

Erlanger Winterradtour

Datum: So. 30.01.2005 | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Unverfrorene Radler, Alltagsradler | Treffpunkt: 9:00 Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Dietrich Boerner (ADFC Erlangen) & Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 24 EUR für 5 Personen) + Fahrradmitnahme | Beschreibung: Treffpunkt für alle Bamberger ist um 9:00 Uhr am Haupteingang des Bamberger Bahnhofs. Nach der Anfahrt mit dem Zug treffen wir uns am Erlanger Rathaus mit den dortigen ADFCern. Es geht nach Osten rund um den Lindelberg. Mittagseinkehr wird in Walkersbrunn (bei Gräfenberg) sein. Die Rückfahrt richtet sich nach den Wetterverhältnissen. Es gibt insgesamt 3 Möglichkeiten für die Rückfahrt. Vor Einbruch der Dunkelheit soll der Ausgangspunkt Bahnhof Erlangen wieder erreicht werden, um dann mit dem Zug wieder nach Bamberg zu kommen.

Zum "Märzenbecherwald" im Aufseßtal

Datum: So. 20.03.2005 | Strecke: ca. 65 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Gerhard Frank | Hinweis: Verpflegung und Trinkflaschen nicht vergessen! | Beschreibung: Auf den Höhen des Jura erreichen wir das Naturschutzgebiet zwischen Drosendorf und Sachsendorf. Hier gibt es im Aufseßtal einen größeren Bestand an wildwachsenden Märzenbechern zu bestaunen. Einkehr erfolgt auf dem Rückweg in Huppendorf.

"Sand-Welten" und "Kies-Reiche" entlang der Regnitz

Datum: So. 24.04.2005 | Strecke: ca. 40 km | Geeignet für: Alltagsradler, Familien | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Walter Haderlein | Anmeldung: Anmeldung bis 23.04.2005 erforderlich! | Hinweis: Für Picknick am Fluss bitte Brotzeit mitbringen! | Beschreibung: Unsere Tour führt uns über die Buger Wiesen entlang der SandAchse Franken an der Regnitz bis Seußling. Mittags ist ein Picknick geplant. Während der Fahrt werden immer wieder Informationen zu den Renaturierungsmaßnahmen des Wasserwirtschaftsamtes Bamberg gegeben. Auf dem Rückweg kehren wir ein.

Fahrt in den Mai nach Stiebarlimbach am Fuß des Kreuzberges

Datum: So. 01.05.2005 (Maifeiertag) | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Alltags-, Tourenradler, Familien | Treffpunkt: 10:00 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Heidi Kintscher | Beschreibung: Über Pettstadt und Schlüsselau fahren wir leicht aufwärts nach Schnaid, um von dort nach Stiebarlimbach hinunter zu rollen. Auf dem sonnigen Keller kehren wir zum Mittagessen ein und machen erst mal eine ausgiebige Pause. Durchs Aischtal und entlang des Main-Donau-Kanals radeln wir flach nach Bamberg zurück.

Durch den Steigerwald zum Zabelstein

Datum: Do. 05.05.2005 (Christi Himmelfahrt) | Strecke: ca. 95 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Jürgen Schulze | zusätzliche Kosten: Evtl. zusätzliche Kosten für Bahnfahrt | Beschreibung: Durch Maintal rollen wir bis Zeil um durch den Böhlgrund langsam zum Aussichtsturm am Zabelstein hinauf zu radeln. Zur Mittagsrast kehren wir in Oberschleichach ein. Auf der Rückfahrt radeln wir vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Limbach entlang des Main-Radweges bis Bamberg. Ab Ebelsbach besteht die Möglichkeit die Bahn zu benutzen (Mehrkosten).

Zum Naturfreundehaus und Judenfriedhof in Demmelsdorf

Datum: So. 08.05.2005 | Strecke: ca. 40 km | Geeignet für: Alltagsradler, Familien | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Rudi Krapf | Beschreibung: Über Memmelsdorf radeln wir nach Demmelsdorf um im Naturfreundehaus zu Mittag einzukehren. Anschließend ist eine Wanderung zum nahe gelegenen Judenfriedhof mit Führung durch einen Experten geplant. Die Rückfahrt führt über Litzendorf.

Autofreies Kleinziegenfelder Tal

Datum: Mo. 16.05.2005 (Pfingstmontag) | Strecke: ca. 85 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Heidi Kintscher | zusätzliche Kosten: Evtl. zusätzliche Kosten für Bahnfahrt | Beschreibung: Nachdem wir uns auf der flachen Strecke bis Scheßlitz warm radeln konnten, müssen wir hinter Burglesau kräftig in die Pedale treten um auf den Jura zu gelangen und anschließend ins Kleinziegenfelder Tal hinunterzurollen. Im autofreien Tal fahren wir bis Weismain, um dort eine Mittagsrast einzulegen. Die Rückfahrt ist über Königsfeld geplant oder evtl. ab Burgkunstadt mit dem Zug.

Zum Naturfreundehaus am Dornig

Datum: So. 22.05.2005 | Strecke: ca. 65 km | Geeignet für: geübte Alltagsradler, Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Hartwig Hoffmann | Beschreibung: Auf dem flachen Radweg radeln wir bis Scheßlitz. Danach wird es leicht bergig. Um das Naturfreundehaus am Dornig erreichen zu können, müssen wir erst mal am Berg kräftig in die Pedale treten. Dafür werden wir mit einem weiten Panoramablick ins Maintal, in das der Frühling voll eingezogen ist, entlohnt. Nach einer Mittagsrast radeln wir wieder gemütlich durchs Maintal zurück.

Nach Vestenbergsgreuth zur Freizeitanlage

Datum: Do. 26.05.2005 (Fronleichnam) | Strecke: ca. 100 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Andreas Gath | Beschreibung: Über Debring, Frensdorf, Wingersdorf und Höchstadt/Aisch radeln wir durch den Grund der kleinen Weisach nach Vestenbergsgreuth. Hier kehren wir zu Mittag ein. Wer Lust zum Rodeln hat, kann die Sommerrodelbahn nutzen. Über Uehlfeld und Medbach quer durch den Aischgrund erreichen wir Herrnsdorf und den Reundorfer Keller (Brotzeit). Danach geht's flach über Pettstadt zurück nach Bamberg.

Ludwig-Donau-Main Kanal

Datum: So. 29.05.2005 | Strecke: ca. 60 km | Geeignet für: Alltags-, Tourenradler | Treffpunkt: 08:15 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Rudi Krapf | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen), Fahrradmitnahme (3 € / Fahrrad), evtl. Treidelfahrt | Beschreibung: Auf vielfachen Wunsch wieder im Programm! Auf der Genuss-Strecke für Radler pedalieren wir von Neumarkt aus auf Rad- und Forstwegen entlang des alten Kanals, der unter Ludwig I. erbaut wurde, bis Nürnberg. Bei Feucht überquert der Kanal die Schwarzach auf einer großen Brücke. Für durstige Radler gibt's hier einen großen Biergarten. Evtl. machen wir eine Treidelfahrt bei Schleuse 25. Die Rückfahrt von Nürnberg bis Bamberg erfolgt mit dem Zug.

Königsberg

Datum: So. 05.06.2005 | Strecke: ca. 90 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Herbert Lieb | Beschreibung: Durch das Maintal radeln wir bis Staffelbach. Wir überqueren eine Anhöhe um im Lautertal über Kirchlauter, Pettstadt und Köslau den alten Rennweg zu erreichen, der uns durch den Wald nach Schloss Königsberg führt. Hier genießen wir das Mittagessen und den herrlichen Ausblick. Anschließend besichtigen wir auf einer Rundfahrt das historische Städtchen Königsberg. Über die alte Bahntrasse gelangen wir nach Haßfurt, um von dort auf dem Main-Radweg zurück nach Bamberg zu radeln.

Von Saalfeld nach Hof

Datum: Fr. 10.06.2005 - So. 12.06.2005 | Strecke: ca. 140 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Rückkehr: 22:30 | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt und Übernachtungen/Frühstück (ca. 90 € / Person) | Hinweis: 3-Tages-Tour, Teilnehmerzahl max. 10 Personen | Anmeldung: Anmeldung bis 05.06.2005 erforderlich! | Beschreibung: Mit dem Zug erreichen wir um 12:30 Uhr Saalfeld. Am 1. Tag besichtigen wir die Feengrotten. Am 2. Tag radeln wir von Saalfeld nach Ziegenrück um das Wasserkraftmuseum zu besuchen oder zu baden. Am 3. Tag radeln wir von Ziegenrück nach Hof, von wo es mit dem Zug zurück nach Bamberg geht.

Zum Johannisfeuer nach Roßdorf

Datum: Fr. 17.06.2005 | Strecke: ca. 25 km | Geeignet für: Alltagsradler, Familien, Nachtschwärmer | Treffpunkt: 19:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Rückkehr: 23:30 | Tourenleitung: Heidi Kintscher | Hinweis: Beleuchtung muss funktionieren, da Rückkehr bei Dunkelheit! | Beschreibung: Auf Umwegen radeln wir zum Johannisfeuer auf die Anhöhe bei Roßdorf, um die feurige Atmosphäre des flammenden Ereignisses gemeinsam zu erleben.

Quer durch die Fränkische

Datum: So. 19.06.2005 | Strecke: ca. 90 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Andreas Dorscht | Hinweis: Eine Mittagseinkehr findet nur auf Wunsch der Teilnehmer statt. | Beschreibung: Bei Melkendorf müssen wir die erste kräftige Steigung bewältigen, um über die Jurahöhe ins Leinleitertal bis Veilbronn zu gelangen. Hier ist eine kurze Fußwanderung ins Leidingshofer Tal geplant. Von hier aus geht's mit mehreren Steigungen und Abfahrten bis Waischenfeld und zurück ins Wiesenttal. Ab Muggendorf können wir dann etwas gelassener in die Pedale treten, um die noch vorhanden Kräfte am Walberla zu erproben. Ab Forchheim pedalieren wir durchs Regnitztal zurück nach Bamberg.

Rund um Bamberg mit dem Rennrad

Datum: So. 26.06.2005 | Strecke: ca. 120 km | Geeignet für: Rennradler mit Ausdauer und leichter Maschine, Ø ca. 23 km/h, max. Reifenbreite 28 mm | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Rückkehr: 19:00 | Tourenleitung: Gerhard Frank | Hinweis: Notration und 2 Trinkflaschen nicht vergessen. Eine Einkehr ist erst am Ende der Tour geplant. | Beschreibung: Die Runde um Bamberg im Abstand von ca. 15 km bietet einige Herausforderungen wie Steigerwald, Hassberge und Fränkische Schweiz.

Nach Kronach zur Festung Rosenberg

Datum: So. 03.07.2005 | Strecke: ca. 80 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Andreas Dorscht | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) | Hinweis: Eine Mittagseinkehr findet nur auf Wunsch der Teilnehmer statt. | Beschreibung: Durchs obere Maintal radeln wir vorbei an Vierzehnheiligen und Schloss Banz über Lichtenfels ins Rodachtal, um Kronach zu erreichen. Hier besteht die Möglichkeit, die Festung Rosenberg oder das ehemalige Landesgartenschaugelände zu besichtigen. Sollte es zeitlich möglich sein, werden wir mit einigen Steigungen weiter bis Coburg radeln. Die Rückkehr erfolgt mit der Bahn.

In den Thüringer Wald

Datum: So. 10.07.2005 | Strecke: ca. 90 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition, nicht für Rennradler geeignet | Treffpunkt: 08:20 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Rückkehr: 19:30 | Tourenleitung: Harald Pappenscheller | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen), Fahrradmitnahme kostenlos | Beschreibung: Mit dem Zug geht's bis Coburg. Von hier aus erklimmen wir die Höhenzüge des Thüringer Waldes. Über die Werra-Quelle erreichen wir den Rennsteig. Bei guter Sicht machen wir einen Abstecher zum Bleßberg (Aussichtsturm), wo uns die Aussicht für die Mühen entlohnt. Nach einer Einkehr geht es in rasanter Abfahrt wieder zurück nach Coburg und von hier aus wieder per Bahn heim.

Zur Kremmeldorfer Kirchweih

Datum: Mo. 11.07.2005 | Strecke: ca. 30 km | Geeignet für: Alltagsradler, Familien | Treffpunkt: 18:00 AOK-Direktion Bamberg/Parkdeck (Weißenburgstraße) | Rückkehr: 22:00 | Tourenleitung: Moni Schumm | Beschreibung: Über Memmelsdorf, Pödeldorf und Schammelsdorf radeln wir gemütlich nach Kremmeldorf zur Kirchweih auf den "Eiskeller". Heimwärts radeln wir wieder über Pödeldorf.

Zur Binghöhle bei Streitberg

Datum: So. 17.07.2005 | Strecke: ca. 80 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Heidi Kintscher | zusätzliche Kosten: Evtl. zusätzliche Kosten für Bahnfahrt | Beschreibung: Nach Geisfeld geht es durch den Wald mit ständiger Steigung hinauf auf den Jura. Über die Höhe radeln wir ins Leinleitertal, um dort mittags einzukehren. Danach rollen wir weiter ins Wiesenttal, um dort Steitberg zu erreichen. Hier besteht die Möglichkeit, die Binghöhle zu besichtigen. Die Rückfahrt erfolgt durchs Wiesenttal über Forchheim entlang des Kanals bis Bamberg oder ab Forchheim mit der Bahn (Mehrkosten).

Zur Steinachklamm im Frankenwald (Kombinierte Rad-/Wandertour)

Datum: Sa. 23.07.2005 - So. 24.07.2005 | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Alltags-, Tourenradler, die auch gerne wandern | Treffpunkt: 08:15 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Thomas Schulz | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt und Übernachtung/Frühstück (ca. 35 € / Person) | Hinweis: 2-Tages-Tour, Teilnehmerzahl max. 10 Personen | Anmeldung: Anmeldung bis 15.07.2005 erforderlich! | Beschreibung: Von Kulmbach radeln wir auf ebener Strecke ca. 15 km ins Steinachtal zur Neumühle. Von hier aus wandern wir auf Deutschlands schönsten Mühlenwanderweg (ca. 20 km), um am Abend in der Neumühle zu übernachten. Am nächsten Morgen erradeln wir die Höhen des Frankenwaldes bei Presseck. Über Nebenstraßen und Waldwege radeln wir Richtung Kronach, um hier den Zug nach Bamberg zu nehmen.

Zum Hoffest nach Abtsdorf

Datum: Sa. 30.07.2005 | Strecke: ca. 45 km | Geeignet für: Alltagsradler, Familien | Treffpunkt: 13:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Heidi Kintscher | Beschreibung: Wegen des großen Interesses radeln wir auch in diesem Jahr wieder zum Abtsdorfer Hoffest. Über Pettstadt wird im Tal der Rauhen Ebrach flach und abseits vom Verkehr bis Abtsdorf geradelt. Beim mittlerweile 10. Hoffest der Familie Beck gibt's neben dem hervorragenden Zwiebelkuchen und Pizza frisch aus dem Holzofen auch guten hausgebackenen Kuchen und für Kunstinteressierte eine Kunst- und Handwerkerausstellung. Am späten Nachmittag radeln wir über Stegaurach wieder zurück nach Bamberg.

Liebliches Taubertal

Datum: So. 07.08.2005 | Strecke: ca. 55 km | Geeignet für: Alltags-, Tourenradler | Treffpunkt: 08:00 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:00 | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) und Fahrradmitnahme (3 € / Fahrrad) | Hinweis: Teilnehmerzahl max. 15 Personen | Anmeldung: Anmeldung bis 24.07.2005 erforderlich! | Beschreibung: Zum autofreien Sonntag im lieblichen Taubertal fahren wir mit der Bahn bis Tauberbischofsheim. Bei Kloster Bronnbach kehren wir zu Mittag ein. Danach radeln wir auf der für den Autoverkehr gesperrten Straße bis Freudenberg. In Miltenberg steigen wir zur Rückfahrt wieder in den Zug.

Auf den Görauer Anger

Datum: So. 14.08.2005 | Strecke: ca. 60 km | Geeignet für: geübte Alltagsradler, Tourenradler | Treffpunkt: 08:00 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Jürgen Schulze | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) | Beschreibung: Mit der Bahn fahren wir bis Burgkunstadt. Von hier radeln wir über das malerische Weismain ins Bärental. Hier müssen wir einen steilen Anstieg auf die schönste Aussichtshöhe der nördlichen Franken-Alb bei Zultenberg (Blick auf Fichtelgebirge, Frankenwald, Plassenburg, Thüringer Wald, Veste Coburg) bewältigen. Anschließend erfolgt eine Mittagseinkehr in der Weihersmühle. Durchs romantische Kleinziegenfelder Tal radeln wir zurück nach Burgkunstadt, um den Zug nach Bamberg zu nehmen.

Zum "Schwarzer Keller" bei Weigelshofen

Datum: So. 21.08.2005 | Strecke: ca. 60 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Josef Schaumann | Beschreibung: Über die Buger Wiesen radeln wir bis Hirschaid um von hier mit einer kräftigen Steigung nach Seigendorf und Ketschendorf zu gelangen. Über Buttenheim, Unterstürmig, Schirnaidel erreichen wir Weigelshofen und treten nochmals kräftig in die Pedale um den am Wald gelegenen Keller zu erreichen. Hier können wir den herrlichen Blick ins Regnitztal bei einer guten Brotzeit genießen. Über Kauernhofen und Eggolsheim rollen wir entlang des Kanals heimwärts.

Zur Stollburg bei Handthal

Datum: So. 28.08.2005 | Strecke: ca. 115 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Andreas Gath | zusätzliche Kosten: Evtl. zusätzliche Kosten für Bahnfahrt | Beschreibung: Nach dem Debringer Berg radeln wir flach bis Burgebrach. Hier erreichen wir den Höhenweg und fahern durch den Wald bis Handthal. Hier können wir zur Mittagsrast einkehren oder auf die Stollburg fahren (Steigung!) Über Gerolzhofen und Donnersdorf erreichen wir Knetzgau. Wir radeln entlang des Main-Radweg zurück bis Bamberg. Ab Zeil besteht die Möglichkeit, die Bahn zu benutzen (Mehrkosten).

Naturfreundehaus Veilbronn und autofreies Wiesenttal

Datum: Sa. 03.09.2005 So. 04.09.2005 | Strecke: ca. 150 km ca. 100 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Rückkehr: 21:00 | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Übernachtung im DZ (ca. 20 € / Person), Eintritt und evtl. Bahnfahrt | Hinweis: 2-Tages-Tour, Teilnehmerzahl max. 20 Personen | Anmeldung: Anmeldung bis 25.08.2005 erforderlich! | Beschreibung: Änderung der Tour (statt 2-Tages-Tour wird nur eine Tagestour angeboten!) Wiesenttal autofrei und wir sind dabei! Über den Hochweg Fränkische Schweiz radeln wir über Lindach nach Tiefenpölz. Hier führt uns der neu eröffnete Bärlauch-Radweg nach Heiligenstadt. Der Leinleiter folgend erreichen wir Veilbronn, um hier im Naturfreundehaus zu übernachten. Evtl. machen wir eine Wanderung nach Dürrbrunn (schöne Aussicht). Am Sonntag erleben wir in unmittelbarer Nähe das autofreie Wiesenttal. Wir radeln flussaufwärts und bei schönem Wetter bis zum Aussichtspunkt Neubürg bei Wohnsgehaig. Von hier aus auf der alten Bahnstrecke weiter nach Heiligenstadt. Der Leinleiter folgend erreichen wir schließlich das Wiesenttal und genießen die autofreie Strecke bis nach Pottenstein. Mittagseinkehr ist geplant. Rückfahrt am Nachmittag auf der für den Autoverkehr gesperrten Bundesstraße 470 bis Forchheim mit Fahrrad. Ab Forchheim besteht die Möglichkeit, mit der Bahn zurück zu fahren.

Zur Küpser Linde

Datum: So. 11.09.2005 | Strecke: ca. 55 km | Geeignet für: geübte Alltagsradler, Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Jürgen Schulze | Beschreibung: Über Scheßlitz und Poxdorf radeln wir nach Roschlaub (Mittagseinkehr). Nach einem kurzem Aufstieg geht es anschließend bequem entlang des Albrandes nach Oberküps. Nach Erreichen des Aussichtspunkts "Küpser Linde" geht es weiter auf der Höhe zum Marienberg (ehem. Nato-Stützpunkt, jetzt Schönstatt-Tagungsstätte). Nach einer flotten Abfahrt ins Stübiger Tal radeln wir über Scheßlitz wieder heimwärts.

Deutsches Fahrradmuseum Bad Brückenau

Datum: So. 18.09.2005 Sa. 17.09.2005 | Strecke: ca. 75 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 08:00 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:30 | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) und Museumseintritt | Hinweis: Teilnehmerzahl max. 10 Personen | Anmeldung: Anmeldung bis 11.09.2005 erforderlich! | Beschreibung: Mit dem Zug geht es bis nach Bad Neustadt a.d. Saale. Auf der ehemaligen Bahntrasse radeln wir bis Bischofsheim. Danach müssen wir eine lange steile Auffahrt bis fast zum Kreuzberg bewältigen, bevor wir Richtung Bad Brückenau abbiegen. Im Staatsbad befindet sich das im letzten Jahr eröffnete Deutsche Fahrradmuseum. Nach Mittagseinkehr und Museumsbesuch radeln wir weiter nach Bad Kissingen, von wo wir mit der Bahn zurück fahren.

Bad Kissingen - Hammelburg entlang der fränkischen Saale

Datum: So. 25.09.2005 | Strecke: ca. 60 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 09:00 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Rückkehr: 20:00 | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) | Hinweis: Teilnehmerzahl max. 15 Personen | Anmeldung: Anmeldung bis 23.09.2005 erforderlich! | Beschreibung: Mit dem Zug erreichen wir Bad Kissingen. Wir radeln zur Burgruine Bodenlaube (schöner Ausblick), bevor es auf dem Saaletal-Radweg über Euerdorf weiter geht. Am späten Nachmittag erreichen wir Hammelburg, von wo es mit dem Zug wieder zurück geht.

Zum Weinfest nach Kremmeldorf

Datum: Sa. 01.10.2005 | Strecke: ca. 30 km | Geeignet für: Alltagsradler, Familien | Treffpunkt: 15:00 AOK-Direktion Bamberg/Parkdeck (Weißenburgstraße) | Rückkehr: 21:00 | Tourenleitung: Moni Schumm | Hinweis: Beleuchtung muss funktionieren, da Rückkehr bei Dunkelheit! | Beschreibung: Über Memmelsdorf, Pödeldorf und Schammelsdorf radeln wir gemütlich nach Kremmeldorf zum Weinfest auf den "Eiskeller". Der Rückweg führt direkt über Memmelsdorf.

NEU im Programm: Herbstlicher Frankenwald

Datum: So. 02.10.2005 | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 08:15 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Thomas Schulz | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) | Beschreibung: Mit dem Zug geht es nach Kronach, von wo wir mit dem Frankenwaldmobil (Fahrradbus) bis Geroldsgrün fahren. Über das Langenautal (Aussichtspunkt) erreichen wir die Ködeltalsperre. Die Weiterfahrt führt uns zur Hubertushöhe, wo eine Mittagseinkehr vorgesehen ist. Nach einer kräftigen Stärkung radeln wir weiter zur Redwitzhöhe und genießen neben einer wunderbaren Aussicht auch Kaffee und Kuchen. Eine rasante Abfahrt führt uns zurück zum Kronacher Bahnhof, von wo die Rückfahrt nach Bamberg wieder mit der Bahn erfolgt.

Bike und Hike zum Albtrauf

Datum: So. 09.10.2005 | Strecke: ca. 30 km | Geeignet für: Tourenradler, die auch gerne wandern | Treffpunkt: 09:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Gerhard Frank | Hinweis: Forstwegetaugliches Tourenrad und Wanderausrüstung. Schloss nicht vergessen! Evtl. Brotzeit mitnehmen, da Einkehr erst abends. | Beschreibung: Die Anfahrt erfolgt mit dem Fahrrad bis Lohndorf. Von hier aus wandern wir rund ums Ellerntal, um anschließend zur Stärkung in Lohndorf einzukehren. Per Rad rollen wir wieder heimwärts.

NEU im Programm: Volkacher Weintour

Datum: So. 23.10.2005 | Strecke: ca. 45 km | Geeignet für: Alltagsradler | Treffpunkt: 08:45 Haupteingang Bahnhof Bamberg (Ludwigstraße) | Rückkehr: 19:30 | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: Zusätzliche Kosten für Bahnfahrt (Bayernticket 24 € / 5 Personen) + Radmitnahme | Beschreibung: Zugfahrt (Regionalbahn) bis Seligenstadt (b. Würzburg). Danach geht es mit dem Rad über Prosselsheim und Escherndorf (schöner Aussichtspunkt von der Vogelsburg) nach Volkach, wo eine Mittagseinkehr vorgesehen ist. Von Volkach aus radeln wir am Main zurück nach Schweinfurt. Von hier aus geht's wieder mit der Bahn zurück nach Bamberg.

Adventstour

Datum: So. 04.12.2005 | Strecke: ca. 40 km | Geeignet für: Unverfrorene Alltags-, Tourenradler, Familien | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Hinweis: Ohrenschützer und dicke Socken nicht vergessen! | Beschreibung: Wir lassen uns überraschen!

Home | Kontakt

Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC) - Kreisverband Bamberg
Die nächsten Termine
Samstag, 27.07.2019
13:00 Kulmbacher Bierwoche
15:00 Mit dem Fahrrad durchs Weltkulturerbe
Sonntag, 28.07.2019
10:00 Kulturfest Canalissimo in Bamberg
Samstag, 03.08.2019
15:00 Mit dem Fahrrad durchs Weltkulturerbe
Sonntag, 04.08.2019
10:00 Fränkischer Jura mit Turmfest in Kälberberg
 


Radentscheid Bamberg
ADFC-Pannenhilfe
Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe





Home | Kontakt