Die ADFC-Radtouren 2004 im Detail

Wintertour nach Demmelsdorf

Datum: So. 18.01.2004 | Strecke: ca. 40 km | Geeignet für: Alltagsradler | Treffpunkt: 10:00 am Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Beschreibung: Die Tour verläuft entlang der ehemaligen Bahnstrecke (Schäätzer Bockäla) nach Scheßlitz. Weiter geht es auf einer schwach befahrenen Straße nach Demmelsdorf, wo im dortigen Naturfreundehaus die Mittagseinkehr geplant ist. Neben fränkischer Kost können die Teilnehmer auch einen Blick auf die Giechburg und den Gügel genießen. Am Nachmittag wird die Radelgruppe dann die Heimreise nach Bamberg antreten, um vor Einbruch der Dunkelheit wieder am Ausgangspunkt anzukommen.

Karpfentour nach Erlangen

Datum: So. 25.04.2004 | Strecke: ca. 80 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 09:00 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Norbert Riemel (ADFC Kronach) | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Hinweis: Wir schließen und dieser Tour des ADFC Kronach an. | Beschreibung: Über Herrnsdorf und Pommersfelden geht es zum Wasserschloss in Neuhaus, wo die Mittagseinkehr geplant ist. Biengarten, Hannberg und Dechsendorf sind die weiteren Zwischenstationen, bevor wir Erlangen erreichen. Von dort aus geht es mit der Bahn zurück.

Reifenberg / Walberla

Datum: Sa. 01.05.2004 (Maifeiertag) | Strecke: ca. 80 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Schönleinsplatz, Brunnen | Tourenleitung: Heidi Kintscher | zusätzliche Kosten: evtl. für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Beschreibung: Bei Geisfeld werden wir den Jura erklimmen. In Teuchatz machen wir Mittagsrast, um anschließend flach auf dem Plateau des Jura über Kalteneggolsfeld nach Reifenberg zu radeln. Falls uns genügend Zeit bleibt, ist geplant, die Räder in Kirchehrenbach abzustellen, um zu Fuß auf's Walberla zu wandern. Auf dem Rückweg durchs Wiesenttal besteht auch die Möglichkeit, ab Forchheim den Zug zu benutzen.

Nach Steinbach im Frankenwald

Datum: So. 16.05.2004 | Strecke: ca. 45 km | Geeignet für: Mountain-Biker (Anfänger) | Treffpunkt: 8:20 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: ca. 20.00 Uhr | Tourenleitung: Thomas Schulz | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Beschreibung: Die Anreise erfolgt mit den Zug nach Steinbach am Wald. Nach einer Auffahrt zum Rennsteig geht's über Singletrails nach Brennersgrün. Eine lange Abfahrt über teils befestigte, teils geschotterte Waldwege führt uns bis zur Ködeltalsperre. Nach einem weiteren Anstieg ist auf der Hubertushöhe eine Einkehr geplant. Die nächste Abfahrt führt durchs Leitschbachtal nach Steinwiesen bis Kronach, wo es wieder mit dem Zug nach Hause geht. Diese leichte Mountain-Bike-Tour mit kurzen Schiebepassagen ist auch für Anfänger geeignet.

Biotop-Tour nach Pettstadt

Bayern Tour NaturDatum: Do. 20.05.2004 (Christi Himmelfahrt) | Strecke: ca. 30 km | Geeignet für: Alltagsradler und Familien | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Klaus Then (Landratsamt Bamberg) | zusätzliche Kosten: für Fähre (1 EUR pro Radler) | Beschreibung: Die Biotop-Tour im Rahmen der BayernTourNatur führt uns durch den Hain, über Bug nach Pettstadt. Hier setzen wir mit der Fähre zum Naturschutzgebiet Sandgrasheide über, um von Klaus Then von der unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Bamberg mehr über die Artenvielfalt in diesem Biotop zu erfahren. Anschließend ist in Strullendorf eine kleine Einkehr im Lindenbräu-Keller geplant. Die Rückfahrt nach Bamberg wird entlang des Main-Donau-Kanals erfolgen.

Renaturierungsgebiet Main

Bayern Tour NaturDatum: Sa. 22.05.2004 | Strecke: ca. 30 km | Geeignet für: Alltagsradler und Familien | Treffpunkt: 11:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Walter Haderlein (Wasserwirtschaftsamt Bamberg) | Hinweis: Brotzeit für Picknick | Beschreibung: Wir fahren über die Gärtnerfluren bis Hallstadt. Hier radeln wir den Main entlang bis Kemmern und auf der anderen Mainseite weiter bis Baunach zum Umgehungsbach (Fisch-/Biotop-Pass) bei der Schrepfersmühle. Hier ist ein Picknick geplant (Brotzeit mitnehmen). Während der Fahrt werden immer wieder Informationen zu den Renaturierungsmaßnahmen des Wasserwirtschaftsamtes Bamberg gegeben. Auf dem Rückweg kehren wir auf einem der Kemmerner Keller ein.

Zum Hoffest nach Laibarös

Bayern Tour NaturDatum: So. 23.05.2004 | Strecke: ca. 45 km | Geeignet für: Alltagsradler und Familien | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Beschreibung: Wir radeln über Litzendorf nach Melkendorf. Nach einem steilen Anstieg erreichen wir Lindach auf dem Jura. Weiter geht's über Herzogenreuth und Geisdorf (Wildgehege) nach Laibarös zum diesjährigen Hoffest beim Bio-Bauer Weiß, wo wir uns bei Weißwurst und Bio-Steaks zur Mittagseinkehr niederlassen können. Die Rückfahrt führt über Tiefenellern, Lohndorf, Schammelsdorf, Meedensdorf, Memmelsdorf nach Bamberg.

Autofreies Kleinziegenfelder Tal

Datum: Mo. 31.05.2004 (Pfingstmontag) | Strecke: ca. 85 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 9:30 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Heidi Kintscher | Hinweis: Es schließt sich uns eine Radlergruppe vom ADFC Aschaffenburg an | Beschreibung: Nachdem wir uns auf der flachen Strecke bis Scheßlitz warmradeln konnten, müssen wir nach Burglesau kräftig in die Pedale treten, um auf den Jura zu gelangen und dann anschließend wieder ins Kleinziegenfelder Tal hinunterzurollen. Im autofreien Tal rollen wir bis Weismain, um dort eine Mittagsrast einzulegen. Vermutlich werden uns auf dieser Strecke auch unsere Freunde vom ADFC Forchheim begegnen. Die Rückfahrt ist über Königsfeld und Tiefenellern geplant.

Zum Heimatmuseum in Höchstadt

Datum: So. 06.06.2004 | Strecke: ca. 85 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 9:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Andreas Gath | Beschreibung: Über Pettstadt, Röbersdorf, Rothensand, Stiebarlimbach, Weppersdorf, Adelsdorf, Gremsdorf gelangen wir nach Höchstadt an der Aisch. Hier besteht die Möglichkeit, das dortige Heimatmuseum zu besuchen. Die Rückfahrt verläuft dann über Medbach, Aisch, Hofsee, Zentbechhofen, Herrnsdorf, Reundorf (Keller) zurück nach Bamberg.

Kloster Kreuzberg

GEO-Tag der ArtenvielfaltDatum: Sa. 12.06.2004 | Strecke: ca. 65 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 7:50 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:50 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Beschreibung: In Bad Neustadt mit dem Zug angekommen, radeln wir nach Brendlorenzen, um auf dem Radweg auf einer ehemaligen Bahnstrecke nach Bischofsheim zu gelangen. Vor Kloster Kreuzberg ist eine sehr starke Steigung zu bewältigen (Kloster Kreuzberg liegt 928 m ü. NN, dies bedeutet: ca. 10 % Steigung auf ca. 5 km, absteigen und schieben sind jedoch möglich). Auf dem Kreuzberg können wir das dort gebraute dunkle Bier und gutes Essen genießen. Die Rückfahrt erfolgt auf meist verkehrsarmen Straßen bis Bad Kissingen, wo wir gegen 20:00 Uhr wieder den Zug Richtung Bamberg nehmen.

Zum Felsengarten nach Sanspareil

Datum: So. 20.06.2004 | Strecke: ca. 100 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 8:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Andreas Dorscht | Hinweis: Einkehr bei Wunsch möglich | Beschreibung: Über Litzendorf, Tiefenellern fahren wir auf den Jura, um über Hollfeld nach Sanspareil zu radeln. Hier besteht die Möglichkeit, den Felsengarten zu besichtigen. Die Heimfahrt führt uns über Stadelhofen, Schneeberg und Scheßlitz. Ab hier rollen wir dann ruhig auf der ehemaligen Bahntrasse zurück nach Bamberg.

Zum Johnannisfeuer nach Roßdorf

Datum: Fr. 25.06.2004 | Strecke: ca. 25 km | Geeignet für: Alltagsradler und Familien | Nachtschwärmer | Treffpunkt: 19:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Rückkehr: 23:30 Uhr | Tourenleitung: Heidi Kintscher | Hinweis: Beleuchtung muss funktionieren | Beschreibung: Auf Umwegen radeln wir zum Johannisfeuer auf die Anhöhe bei Roßdorf, um die feurige Atmosphäre des flammenden Ereignisses gemeinsam zu erleben.

Fränkischer Kuppenritt

Datum: So. 27.06.2004 | Strecke: ca. 150 km | Geeignet für: Renn- und Reiseradler mit Ausdauer und leichter Maschine | Treffpunkt: 9:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Gerhard Frank | Hinweis: max. Reifenbreite 28 mm | evtl. 2 Leistungsgruppen: §§ ca. 24 km/h und 28 km/h | eiserne Ration und zwei gefüllte Trinkflaschen erforderlich | Beschreibung: Anspruchsvolle Rennradtour durch das Herz der Fränkischen Schweiz. Stille Seitentäler der Wiesent im steten Wechsel mit deftigen Anstiegen auf die Alb-Hochfläche erfordern einige Kondition. Bei Bedarf fahren wir in 2 Leistungsgruppen und treffen uns auf dem Reifenberger Felsenkeller zur Einkehr. Die letzte Etappe führt durchs flache Regnitztal.

Von Hammelburg nach Gemünden (Fränkische Saale)

Datum: So. 04.07.2004 | Strecke: ca. 65 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 9:00 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:50 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Anmeldung: Bitte telefonische Voranmeldung bis 3. Juli, aufgrund begrenzter Fahrradplatzkapazitäten in der Regionalbahn von Schweinfurt nach Hammelburg. Bei großer Nachfrage wird eine weitere Tour nach vorheriger Bekanntgabe stattfinden. | Beschreibung: Die wohl schönste Strecke der Fränkischen Saale führt uns von Hammelburg aus an der Basaltkulisse des Sodenberges vorbei nach Diebach. Weiter entlang des Saaleradweges biegen wir nach Morlesau ab, wo wir zu Mittag in der Neumühle einkehren. Anschließend radeln wir entlang des Saaleradweges und können kurze Pausen für die kulturellen Schätze einlegen. Gegen 20:00 Uhr geht's per Zug von Gemünden aus nach Bamberg zurück.

NEU im Programm: Zum Samba-Fest nach Coburg

Datum: Sa. 10.07.2004 | Strecke: ca. 45 km (einfache Strecke) | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 11:15 Kiosk Adenauerufer (Kunigundendamm Einmündung Bughofer Straße) | Rückkehr: wahlweise Samstagabend (mit der Bahn) oder Sonntagnachmittag | Tourenleitung: Manfred Fluhrer (ADFC Forchheim, Telefon: 09545 50328) | zusätzliche Kosten: evtl. für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen | Fahrradmitnahme kostenlos | Übernachtung (inkl. Duschmöglichkeit) 6 EUR | Hinweis: Wir schließen und dieser Tour des ADFC Forchheim an. | Anmeldung bis 07.07.2004 bei Manfred Fluhrer (ADFC Forchheim, Telefon: 09545 50328) erforderlich | Beschreibung: Das größte und beliebteste Samba-Festival Europas findet im oberfränkischem Coburg statt. Mehr als 2000 Sambistas aus der ganzen Welt werden erwartet, die mit Rhythmus und Performance die Stadt auch heuer wieder ins Samba-Fieber versetzen. Wir schließen uns deshalb am einer Tour des Forchheimer Kreisverbandes an, die um 10:00 Uhr in Forchheim startet, entlang des Main-Donau-Kanals bis Bamberg verläuft und anschließend über den Itzgrund nach Coburg führt (einfache Strecke: ca. 70 km von Forchheim, 45 km von Bamberg). Für 6 EUR pro Person und Nacht inkl. Duschmöglichkeit ist eine Übernachtung auf dem Zeltplatz der Coburger Turnerschaft möglich, der - wenige Minuten von der Innenstadt entfernt - eine prima Festival-Atmosphäre bietet. Schlafsack und Isomatte bitte selbst mitbringen. Bei der Anmeldung wird die Zeltmitnahme abgesprochen. Die Rückfahrt erfolgt am Sonntag wahlweise mit dem Rad oder mit der Bahn.

Auf Umwegen von Schweinfurt nach Haßfurt

Datum: So. 11.07.2004 | Strecke: ca. 90 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 8:50 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 19:00 Uhr | Tourenleitung: Harald Pappenscheller | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Hinweis: Badesachen nicht vergessen! | Beschreibung: Bis Schweinfurt fahren wir mit dem Zug, um dann entlang des Main-Saale-Radweges in Richtung Bad Kissingen zum Wittelsbacher Turm zu gelangen. Hier können wir die Aussicht auf die Rhön genießen. Nach einer Mittagseinkehr radeln wir über Münnerstadt zum Ellertshäuser See (Bademöglichkeit). Anschließend rollen wir hinunter nach Haßfurt, um per Bahn zurück nach Bamberg zu kommen.

Von Neumarkt bis Berching (Ludwig-Donau-Main-Kanal)

Datum: So. 18.07.2004 | Strecke: ca. 70 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 8:50 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:30 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen + 3 EUR Fahrradmitnahme (VGN)) | Treidelfahrt (6 EUR) | Anmeldung bis 11.07.2004 erforderlich | Beschreibung: Von Neumarkt radeln wir gemütlich nach Berching, wo wir die Möglichkeit haben, ab 14:30 Uhr eine ca. zweistündige Treidelfahrt ab Schleuse 25 zu genießen. Wer die Treidelfahrt nicht mitmachen möchte, kann auf eigene Faust das schöne Städtchen Berching besichtigen. Nach einer Einkehr radeln wir anschließend entlang des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals voraussichtlich bis Nürnberg, um von dort per Bahn zurückzufahren.

NEU im Programm: Zum Hoffest nach Abtsdorf

Datum: Sa. 24.07.2004 | Strecke: ca. 40 km | Geeignet für: Familien, Alltagsradler | Treffpunkt: 13:00 Uhr am Gabelmann (Grüner Markt) | Rückkehr: ca. 20:00 Uhr | Tourenleitung: Heidi Kintscher | Beschreibung: Nach dem großen Interesse vom letzten Jahr, bietet der ADFC Bamberg auch in diesem Jahr wieder die Tour zum Abtsdorfer Hoffest an. Über Pettstadt wird flach und abseits vom Verkehr, im Tal der "Rauhen Ebrach" bis Abtsdorf geradelt. Zum mittlerweile neunten Hoffest der Familie Beck gibt's neben den hervorragenden Zwiebelkuchen frisch aus dem Holzofen, auch guten hausgebackenen Kuchen und für Kunstinteressierte eine Kunst- und Handwerkerausstellung. Außerdem sind eine Jongliershow, Pantomime, eine Tanzgruppe und noch viele andere kulturelle Beiträge zu sehen. Auf dem Heimweg radeln wir über Stegaurach wieder nach Bamberg.

Vierzehnheiligen

Datum: So. 25.07.2004 | Strecke: ca. 90 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 9:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Herbert Lieb | Beschreibung: Über Scheßlitz und das reizvolle Burglesauer Tal führt die Tour auf den Fränkischen Jura nach Wattendorf. Hügelig geht es weiter über Rothmannsthal und Lahm bis Vierzehnheiligen, wo eine ausgiebige Mittagspause vorgesehen ist. Die Heimfahrt durchs Maintal ist vorwiegend flach.

Vollmondtour von den Barden nach Bamberg

Datum: Sa. 31.07.2004 | Strecke: ca. 95 km | Geeignet für: Tourenradler | Nachtschwärmer | Treffpunkt: 17:50 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | 2. Treffpunkt: 19:00 Uhr Nürnberg Hauptbahnhof Südausgang | 3. Treffpunkt: 22.30 Uhr Nürnberg, U-Bhf. Ziegelstein | Rückkehr: in den frühen Morgenstunden | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Olaf Höhne und Bernd Honerkamp (ADFC Nürnberg) | zusätzliche Kosten: für die Bahnfahrt nach Nürnberg (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen + 3 EUR Fahrradmitnahme (VGN)) | Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt | Anmeldung bis 28.07.2004 erforderlich (über Telefon 0911 317137) | Beschreibung: In der heutigen Vollmondnacht wollen wir mit dem ADFC Nürnberg gemeinsam eine Nachttour erleben. Nachdem wir uns in Nürnberg auf dem Bardentreffen (kostenloser Eintritt) eingestimmt haben, radeln wir gegen 22.30 Uhr los, über Nürnberg-Ziegelstein, Marloffstein, Hausen, Pommersfelden bis Bamberg, wo wir am nächsten Morgen gemeinsam frühstücken.

Durchs Schwarzatal (Thüringen)

Datum: So. 01.08.2004 | Strecke: ca. 70 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 8:15 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Tourenleitung: Sandro Seemann | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Wochenendticket 28 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt | Bei großer Nachfrage findet die Tour zusätzlich auch am 31.07.2004 statt | Anmeldung bis 28.07.2004 erforderlich | Beschreibung: Mit dem Zug fahren wir nach Saalfeld. Vor dort radeln wir über Bad Blankenburg durch das Schwarzatal. Unterwegs kehren wir zur Mittagsrast ein. Gut gestärkt radeln wir weiter nach Obstfelderschmiede zur steilsten Standseilbahn der Welt. Nach einer Fahrt bzw. Besichtigung der Bahn treten wir wieder die Heimfahrt an.

Liebliches Taubertal - autofrei!

Datum: So. 08.08.2004 | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 8:50 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:00 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Wochenendticket 28 EUR für 5 Personen + Fahrrad 3 EUR) | Beschreibung: Gegen 11:50 Uhr erreichen wir mit dem Zug Rothenburg ob der Tauber. Durchs liebliche Taubertal radeln wir am heutigen autofreien Sonntag Richtung Bad Mergentheim bis Lauda. Heute gehört das Tal den Radlern und Inline-Fahrern. Für Unterhaltung, Essen und Trinken ist entlang der Strecke gesorgt.

Von Thüringen ins Frankenland

Datum: So. 15.08.2004 | Strecke: ca. 65 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 8:00 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 21:30 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Wochenendticket 28 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Anmeldung bis 13.08.2004 erforderlich | Beschreibung: Auch dieses Jahr wollen wir nach dem großen Interesse von 2003 wieder einen Abschnitt an der sächsischen Saale befahren. Gegen 10:40 Uhr erreichen wir Wurzbach in Thüringen. Über das Höllental radeln wir nach Issigau und von dort aus weiter zur Fattigsmühle (Einkehr). Von Hof geht es mit dem Zug wieder nach Hause.

Seßlach

Datum: So. 22.08.2004 | Strecke: ca. 75 km | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Heidi Kintscher | Beschreibung: Über Rattelsdorf geht es durch den Itz- und Rodachgrund bis ins historische Städtchen Seßlach, wo wir auch zu Mittag einkehren. Über Rothenberg führt unser Weg auf die Höhe (Steigung!) von Alten- und Lichtenstein mit herrlichen Ausblicken. Nach einer rasanten Abfahrt, radeln wir ab Ebern durchs Baunachtal heimwärts.

Von Geroldsgrün bis Kronach

Datum: So. 29.08.2004 | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 8:20 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 20:00 Uhr | Tourenleitung: Thomas Schulz | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Anmeldung bis 27.08.2004 erforderlich | Beschreibung: Die Anreise erfolgt per Bahn bis Kronach. Dann geht's mit dem Fahrradbus bis Geroldsgrün. Dort erklimmen der Höhe (ca. 250 m) und anschließende Abfahrt ins Langenautal (Besuch Kämmerleinsfelsen mit Aussicht bis Talsperre), Rundfahrt um Ködeltalsperre. Abfahrt ins Rodachtal Richtung Steinwiesen. Auf befestigten Wald- und Radwegen radeln wir über Zeyern, Marktrodach nach Kronach. Von hier per Zug zurück.

Nochmals im Programm: Von Bad Steben durchs Höllental nach Hof

Datum: Sa. 04.09.2004 | Strecke: ca. 40 km, drei kräftige Anstiege | Geeignet für: Tourenradler | Treffpunkt: 8:15 Bahnhof Bamberg Haupteingang (Ludwigstraße) | Rückkehr: 20:00 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Anmeldung bis 02.09.2004 erforderlich | Beschreibung: Aufgrund der großen Nachfrage bei der Radtour vom 15.08.2004 wird noch eine leicht abgeänderte Zusatz-Tour angeboten. Mit dem Regionalexpress wird bis Kulmbach gefahren. Von dort aus erfolgt die Weiterfahrt mit dem Radbus bsi Bad Steben. Von hier geht es dann nach Lichtenberg und durch das Höllental. Am Nachmittag ist eine Einkehr in der Fattigsmühle bei Joditz geplant. Nach der Einkehr geht es entlang der sächsischen Saale nach Hof, von wo es mit der Bahn zurück nach Bamberg geht.

Autofreies Wiesenttal

Datum: So. 05.09.2004 | Strecke: ca. 90 bzw. 120 km | Geeignet für: Tourenradler mit Kondition | Treffpunkt: 8:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Heidi Kintscher | zusätzliche Kosten: evtl. für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Beschreibung: Wiesenttal autofrei und wir sind dabei! Die Hinfahrt erfolgt über den Tiefenellerner Berg, wo wir kräftig in die Pedale treten müssen, um den Jura zu erklimmen. Auf der Höhe geht es ständig mit einigen Bodenwellen über Hollfeld bis Plankenfels. Hier rollen wir ins Wiesenttal, um über Waischenfeld, Behringersmühle, Ebermannstadt bis Forchheim die autofreie Strecke zu genießen. Zwischendurch rasten wir und kehren ein. Die Rückfahrt kann ab Forchheim mit der Bahn erfolgen.

Sonntagstour

Datum: So. 19.09.2004 | Strecke: ca. 50 km | Geeignet für: Alltagsradler und Familien | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Harald Pappenscheller | Beschreibung: Nachdem das Hoffest in Weiher leider nicht stattfindet, wird das Ziel der Sonntagradtour erst kurzfristig festgelegt. Fest steht bisher nur, dass die Streckenlänge nicht über 50 km betragen wird und wie üblich eine Einkehr vorgesehen ist.

Durch den Steigerwald nach Gochsheim

Datum: So. 03.10.2004 | Strecke: ca. 75 km | Geeignet für: geübte Alltags- und Tourenradler | Treffpunkt: 9:30 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Elke Pappenscheller | zusätzliche Kosten: für Bahnfahrt (Bayernticket 22 EUR für 5 Personen) | Fahrradmitnahme kostenlos | Beschreibung: Von Bamberg radeln wir uns auf flacher Strecke bis Viereth warm, um anschließend mit einigen Steigungen durch den herbstlichen Steigerwald in den Landkreis Schweinfurt zu radeln. Nach einer Mittagseinkehr radeln wir weiter bis Gochsheim, wo das traditionelle Erntedankfest mit Plantanz und Zwiebelplootz gefeiert wird. Von Schweinfurt aus bringt und der Zug zurück nach Bamberg.

Bike + Hike zum Senftenberg und zur Dragonerspitz

Datum: So. 17.10.2004 | Strecke: ca. 45 km | 13 km WanderungGeeignet für: Alltags- und Tourenradler, die auch wandern | Treffpunkt: 9:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Gerhard Frank | Hinweis: Fahrradschloss erforderlich | Räder müssen forstwegtauglich sein | Brotzeit mitnehmen, da Einkehr erst am Schluss | Beschreibung: Diese kombinierte Rad-/Wander-Tour führt über Melkendorf, Lindach, Teuchatz, Frankendorf zum Senftenberg. Hier schließen wir die Räder an und wandern ca. 3 ½ Std. über Dragonerspitz, Klettergarten, Friesener Warte und Ketschendorf zurück zum Senftenberg-Keller. Nach einer Einkehr radeln wir durchs Regnitz-Tal zurück (Rückfahrt per Zug ab Buttenheim möglich).

Mehr Infos zum Volksbegehren

Wald-Radtour (aus Liebe zum Wald)

Datum: So. 21.11.2004 | Strecke: ca. 25 km | Geeignet für: Alltagsradler und Familien, alle Wald-Liebhaber | Treffpunkt: 13:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Rückkehr: ca. 17.00 Uhr | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Hinweis: Waldwege-geeignete Fahrräder mitbringen| Beschreibung: Die Wald-Radtour aus Anlass des Volksbegehren "Aus Liebe zum Wald" startet um 13:00 Uhr am Gabelmann und geht durch den Hauptsmoorwald in Richtung Kunigundenruh, wo an markanten Punkten ein Halt geplant ist. Den Teilnehmern wird fachliche Auskunft zur nachhaltigen Forstwirtschaft gegeben, sowie die Folgen der geplanten Forstreform näher gebracht. Rückkehr wird gegen ca. 17 Uhr wieder am Gabelmann sein.

Advents-Tour

Datum: So. 05.12.2004 | Strecke: ca. 40 km | Geeignet für: Unverfrorene Radler, Familien, Alltagsradler | Treffpunkt: 10:00 Gabelmann (Grüner Markt) | Tourenleitung: Thomas Haderlein | Hinweis: Ohrenschützer und dicke Socken nicht vergessen! | Beschreibung: Mit einer Fahrradtour am 2. Advents-Sonntag lassen wir unser Jahresprogramm ausklingen. Die für für Familien und Alltagsradler geeignete Tour nach Burgebrach startet um 10:00 Uhr am Gabelmann (Grüner Markt) und wird nach einer Einkehr im Schwanenbräu in Burgebrach noch vor Einbruch der Dunkelheit gegen 17:00 Uhr enden.

Home | Kontakt

Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC) - Kreisverband Bamberg
Die nächsten Termine
Freitag, 24.05.2019
13:30 Altes Kurhaus Trabelsdorf
Samstag, 25.05.2019
15:00 Mit dem Fahrrad durchs Weltkulturerbe
Sonntag, 26.05.2019
09:00 Über die Jurahöhen ins Paradiestal
09:00 Über Schederndorf ins Paradiestal
Donnerstag, 30.05.2019
09:30 Fischfest in Ziegelanger
Samstag, 01.06.2019
15:00 Mit dem Fahrrad durchs Weltkulturerbe
Sonntag, 02.06.2019
13:30 Bauernhofcafé in Ebing
 

Anmelden zum Stadtradeln in der Stadt Bamberg

Anmelden zum Stadtradeln im Landkreis Bamberg

Radentscheid Bamberg
ADFC-Pannenhilfe
Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe





Home | Kontakt