orangene Flńche ADFC-Logo MehrPlatzFŘrsRad
Aktuelle Kampagnen/Aktionen:
  

Newsartikel

01.09.2022
Zum zehnten Mal fragt der ADFC: Wie ist das Fahrradklima in deiner Kommune?

Alle zwei Jahre fragt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bundesweit nach dem Fahrradklima in St├Ądten und Gemeinden Deutschlands. Zwischen 1. September und 30. November 2022 findet der insgesamt zehnte Fahrradklima-Test in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium f├╝r Digitales und Verkehr statt.

Aus 27 Fragen, die wie bei Schulnoten in sechs Stufen bewertet werden k├Ânnen, wird eine Gesamtnote errechnet, die die Fahrradfreundlichkeit abbildet und damit auch die (Un-)T├Ątigkeit von Politik und Verwaltungen in Sachen Radverkehrsf├Ârderung aufzeigt. Durch die Ver├Âffentlichung der Einzelfragen kann auch abgelesen werden, in welchen Teilbereichen sich Verbesserungen f├╝r den Radverkehr ergeben haben oder wo es mehr im Argen liegt als vorher.

Engstelle durch Baustelle bei der Gastst├Ątte DreilindenMichael Schilling aus dem Vorstandsteam des Bamberger ADFC freut sich, wenn m├Âglichst viele Menschen aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg sich an der Umfrage beteiligen. "Ich k├Ânnte mir bei den Noten f├╝r die Stadt Bamberg eine Verbesserung bei der Frage nach freigegebenen Einbahnstra├čen vorstellen, weil hier es doch mit Erlich-, Egelsee- Trimbergstra├če und der Theuerstadt doch viele neue Positivbeispiele gibt. Dagegen ist vor allem die Radverkehrsf├╝hrung an Baustellen weiterhin oft mangelhaft." prognostiziert Michael Schilling die m├Âglichen Ergebnisse des Klimatests f├╝r seine Heimatstadt. "In den st├Ądtischen Pressemitteilungen wird zwar oft eine Durchfahrt f├╝r Radfahrende erw├Ąhnt. Doch bei der ├Ârtlichen Beschilderung, die verkehrsrechtlich ma├čgebend ist, sieht es meistens ganz d├╝ster aus. Oder der Radverkehr wird auf viel zu enge Wege zusammen mit dem Fu├čverkehr verwiesen, sodass dort unn├Âtige Konflikte entstehen. 'Die werden sich schon irgendwie durchschlagen' scheint das Motto der f├╝r die Baustellen Verantwortlichen zu sein. Das war bei der erst abgeschlossenen Baustelle der Marienbr├╝cke zu sehen, aktuell in der Zollnerstra├če oder in der Memmelsdorfer Stra├če, in der vor der inzwischen abgeschlossenen Baustelle kurz vor der Gastst├Ątte 'Drei Linden' sich seit Jahren Fu├č- und Radverkehr auf dem schmalen Radweg arrangieren m├╝ssen."

Bewertet werden kann jede Gemeinde im Bundesgebiet, wobei je nach Einwohnergr├Â├če eine Mindestzahl an abgegeben Frageb├Âgen f├╝r den Eingang in die Ergebnislisten entscheidet. Bei der letzten Umfrage im Jahr 2020 kam Bamberg auf eine Gesamtnote von 3,8. Im Landkreis Bamberg kam auch Hallstadt mit einer Note von 4,3 in die Wertung.

Wie in den Vorjahren gibt es spezielle Zusatzfragen zu einer besonderen Thematik. In diesem Jahr geht es hier um den l├Ąndlichen Raum und dessen Anbindung mit Radinfrastruktur.

Die Fragen k├Ânnen online unter https://fahrradklima-test.adfc.de oder auf analogen Papierb├Âgen beantwortet werden.

Foto (┬ę ADFC Bamberg): Engstelle durch Baustelle vor der Gastst├Ątte Dreilinden.

Termine des ADFC Bamberg

Die nächsten Termine
in/ab Bamberg ...


Alle Bamberger Termine

... und am Obermain


Alle Obermain-Termine
 



Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe

Radentscheid Bamberg
KlimaschutzbŘndnis Bamberg
ADFC-Pannenhilfe




Home | Kontakt