orangene Fläche ADFC-Logo MehrPlatzFürsRad  

Newsartikel

19.03.2021
Stagnation beim ADFC-Fahrradklimatest 2020: Bamberg 3,8 - Hallstadt 4,3

Bamberg belegt im ADFC-Fahrradklimatest Platz 1 in Bayern mit einer Gesamtnote von 3,8

Bei der im vergangenen Herbst durchgeführten Umfrage belegt Bamberg mit einer Gesamtnote von 3,8 deutschlandweit Platz 31 in der Bewertung der Städte in der Größenklasse zwischen 50.000 bis 100.000 Einwohner. Im Landesvergleich rutscht Bamberg damit sogar auf Platz 1. Im Vergleich zur letzten Umfrage 2018 (Gesamtnote 3,9) wurde Bamberg allerdings nur minimal besser bewertet. Es ist also noch viel Luft nach oben.

Die schleppende Umsetzung der beschlossenen Ziele des Radentscheids schlagen sich offensichtlich auch bei der Bewertung nieder. 82% der Radfahrenden in Bamberg finden die örtlichen Radwege immer noch zu schmal. 79% der Befragten bemängeln zudem die fehlenden Kontrollen von Falschparkenden auf Radwegen. 62% empfinden die Oberfläche der Radwege als in schlechtem baulichen Zustand und 63% sehen sich oft mit Hindernissen auf Radwegen konfrontiert. Darüber hinaus geben 71% der Radfahrenden an, dass die Ampelschaltungen nicht gut auf den Radverkehr abgestimmt sind. Dass im Winter die Radwege weder geräumt noch gestreut werden, sagen 53 Prozent. Im Vergleich zu 2018 wurde die „Fahrradförderung in jüngster Zeit“ (Note 3,3), sowie die „Abstellanlagen“ (Note 3,8) und die „Erreichbarkeit des Stadtzentrums“ (Note 2,2) besser bewertet. Die vom ADFC Bamberg auch schon oft bemängelte Führung an Baustellen wurde dagegen unverändert nur mit der Note 4,6 bewertet.

Auf den 521 eingesandten Fragebögen antworteten 69%, dass sie sich beim Fahren im Mischverkehr mit Autos bedrängt und behindert fühlen. Nichtsdestotrotz macht 54% der Befragten das Radfahren in Bamberg Spaß und 79% der Bamberger Radfahrenden sind der Meinung, dass Menschen jeden Alters in Bamberg radeln können.

Die Verantwortlichen des ADFC fühlen sich mit dem Ergebnis des Klimatests bestätigt. „Gerade die Breite der Radwege und die Ampelschaltungen werden von uns seit langem bemängelt. Die fehlende Kontrolle von Falschparkern mahnen wir ebenfalls schon seit Jahren an. Hier fordern wir die Stadt dringend auf, zu handeln. Hier kann man doch kostenneutral durch Kontrolle des PÜD Abhilfe schaffen“ bewertet Vorstandsmitglied Elke Pappenscheller die Ergebnisse.

Note 4,3 für Hallstadt zeigt altbekannte Probleme auf

Neben Bamberg kam auch die Stadt Hallstadt ebenfalls in die Wertung. Mit einer Gesamtnote von 4,3 belegt Hallstadt deutschlandweit nur Platz 387 von 418 Orten in der Größenordnung <20.000 Einwohner.

94% der Radfahrenden finden, dass in jüngster Zeit kaum etwas für den Radverkehr getan wurde. Mehr Kontrollen von Falschparkenden auf Radwegen wünschen sich 91% und 76% sind der Meinung, dass Radwege im Winter nicht geräumt und gestreut werden. 92% der Befragten fühlen sich beim Radfahren gefährdet und 96% der Radfahrenden sehen oft Konflikte mit dem Autoverkehr. 91% sehen sich mit vielen Hindernissen auf den Radwegen in Hallstadt konfrontiert.

Hier sehen sich die Vertreter des ADFC Bamberg in ihrer Einschätzung bestätigt. „Wir bemängeln seit vielen Jahren die unsäglichen Umlaufsperren auf den Geh- und Radwegen. Dass sich 87% der Radfahrenden nicht als gleichwertig akzeptiert fühlen, spricht ebenfalls eine deutliche Sprache und trifft aus unserer Sicht vor allem auf das Gewerbegebiet im Hafen zu, wo nahezu keine Radverkehrsanlagen vorhanden sind. Auch die von uns schon häufig angemahnten unzureichenden Abstellanlagen - vor allem auch am Freibad - wurden ebenfalls nur mit Note 4,5 benotet. Aus unserer Sicht besteht seitens der Stadt Hallstadt in fast allen Belangen dringender Handlungsbedarf“ lässt Elke Pappenscheller kaum ein gutes Haar an der Fahrradfreundlichkeit der Stadt vor den Toren Bambergs.

Alle Ergebnisse des ADFC-Fahrradklimatests gibt’s unter https://fahrradklima-test.adfc.de/ergebnisse

Termine des ADFC Bamberg

Die nächsten Termine
in/ab Bamberg ...


Alle Bamberger Termine

... und am Obermain


Alle Obermain-Termine
 


Anmelden zum Stadtradeln in der Stadt Bamberg
Anmelden zum Stadtradeln im Landkreis Bamberg

Radentscheid Bamberg
Klimaschutzbündnis Bamberg
ADFC-Pannenhilfe
Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe





Home | Kontakt