Newsartikel

21.03.2003
ADFC lobt Regelung in der Bughofer Straße

Erfreulich reagierte der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) auf die fahrradfreundliche Regelung in der Bughofer Straße. Die seit Jahresanfang zur Einbahnstraße umgewidmete Verbindungsstraße zwischen Kunigundendamm und Wunderburg ist für Fahrradfahrer auch in Gegenrichtung befahrbar. Dafür fanden vergangene Woche die letzten Markierungsarbeiten statt. ADFC-Vorstandsmitglied Harald Pappenscheller lobte die für Radfahrer sinnvolle Öffnung von Einbahnstraßen in Bamberg, die seit einer Novellierung der Straßenverkehrsordnung möglich sind. In diesem Zusammenhang forderte er, weitere Einbahnstraßen wie z.B. die Erlichstraße oder den Vorderen Graben für Radfahrer zu öffnen. Ein kleiner Schönheitsfehler am Rande: Leider "vergaß" man bei der Baumaßnahme eine vernünftige Verkehrsführung des Radweges entlang des Kunigundendamms, der nun weiterhin an der Einmündung zur Bughofer Straße "im Nichts" endet.

Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC) - Kreisverband Bamberg
Die nächsten Termine
Freitag, 24.05.2019
13:30 Altes Kurhaus Trabelsdorf
Samstag, 25.05.2019
15:00 Mit dem Fahrrad durchs Weltkulturerbe
Sonntag, 26.05.2019
09:00 Über die Jurahöhen ins Paradiestal
09:00 Über Schederndorf ins Paradiestal
Donnerstag, 30.05.2019
09:30 Fischfest in Ziegelanger
Samstag, 01.06.2019
15:00 Mit dem Fahrrad durchs Weltkulturerbe
Sonntag, 02.06.2019
13:30 Bauernhofcafé in Ebing
 

Anmelden zum Stadtradeln in der Stadt Bamberg

Anmelden zum Stadtradeln im Landkreis Bamberg

Radentscheid Bamberg
ADFC-Pannenhilfe
Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe





Home | Kontakt